2.Klasse

 

  • Es dürfen nur 2 Zylindermotoren bis 20 PS verbaut werden. In dieser klasse sind keine Motorradmotoren erlaubt. Nur Aufsitzmäher typische Motoren.

 

  • Ein ,,Original- Rasenmähertraktorchassis´´ muss verwendet werden. Kein ,,Scooter´´ oder ,,Go-Kart´´ Fahrzeugchassis, wie sie z.B. die Firma Wolf vertreibt.

 

  • Ein Antriebsriemen ist erforderlich. (Keilriemen)

 

  • Verbesserung der Lenkung ist zulässig.(Nur Lenkräder dürfen verbaut sein)

 

  • Veränderung der Reifen- und Felgenmaße sind nur nach Genehmigung zulässig.

 

  • Änderung der Übersetzung ist zulässig.

 

  • Verbesserung der Bremsen ist zulässig bzw. erforderlich. (Es darf nur die Hinterachse gebremst werden) Dieses wird auch bei der ,,Technischen- Abnahme´´ überprüft.

 

  • Es dürfen Hinterachsen mit und ohne Differential verbaut werden.

 

  • Die Geräuschemission muss im Leerlauf, in einem Abstand von 2 m (vom techn. Kommissar) schmerzfrei zu ertragen sein.